Am Freitag, 13.09.2024 findet in der Zeit von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr (Theorie) und am Samstag, 14.09.2024 9.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr (Praxis im Wald) ein Motorsägenkurs nach der Ausbildungsrichtlinie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung DGUV-I 214-059 Modul A in 14929 Treuenbrietzen statt.

 

 

  

Wir treffen uns am Freitag um 16.00 Uhr im  in der Gaststätte "Bimies-Linde" in 14822 Mühlenfließ Ortsteil Schlalach in der Treuenbrietzener Str. 12 (www.bimieslinde.de)

Am Samstag sind wir in der Zeit von 09.00 - ca. 16.00 Uhr für die Praxis im Wald bei Treuenbrietzen. 


Inhalte der Ausbildung sind die Arbeit am liegenden Holz (ohne Durchmesserbegrenzung) und das Fällen von Schwachholz (BHD max. 20 cm). Natürlich geht es auch um die Wartung und Pflege von Motorsägen, sowie den Einsatz von Kraftstoffen und Schmiermitteln.

Der Kursteilnehmer erhält nach dem Lehrgang eine Urkunde und einen kleinen laminierten Ausweis mit den Inhalten des vermittelten Wissens.

 

Eine noch nicht vorhandene persönliche Schutzausrüstung, Werkzeuge und eine Motorsäge können für die Praxis zur Verfügung gestellt werden. 

 

Der Motorsägenschein kann als Nachweis beim Förster verwendet werden um damit Brennholz zu machen, aber auch für die gewerbliche Nutzung.

 

Planen Sie für ein Abendbrot und Getränke in der Gaststätte etwas Taschengeld ein. Bei der Praxis ist für einen kleinen Imbiss im Wald gesorgt.

 

Der Lehrgang kostet 170,00 € incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.